Den ersten Schritt in den aktiven Dienst bei der Feuerwehr in Hohenkemnath haben 14 Feuerwehranwärter absolviert. Die modulare Truppmannausbildung wurde erfolgreich abgelegt. „Bei 60 aktiven Mitgliedern sind wir wirklich stolz darauf, dass wir in diesem Jahr, und vor allem unter den schwierigen Bedingungen mit allen Einschränkungen, es geschafft haben unseren Nachwuchs fit für den Feuerwehrdienst zu machen“, so Fabian Schildbach, zweiter Vorsitzender und gemeinsam mit Johanna Wiesner verantwortlich für die Ausbildung, die im März begann.

Aber auch ein besonderer stach unter den 15- bis 18-jährigen heraus. Michael Hofmann heißt er, 32 Jahre, und mit voller Begeisterung dabei: „Ich finde es sinnvoll die Feuerwehr zu unterstützen, und es nie im Leben zu spät, sich bei der Feuerwehr ehrenamtlich zu engagieren“, so Hofmann, der wie alle anderen Teilnehmer erfolgreich die Prüfung ablegte.

Mehr dazu folgt hier…(bald):

,
Dir könnte auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.