13 Absolventen der Berufsschule in Amberg erhielten in diesem Jahr eine besondere Auszeichnung für ihren Abschluss der Berufsausbildung. Drei von ihnen bekamen für ihr Abschlussnoten, zusammengefasst aus den Noten der Berufsschule sowie der Prüfung der Kammer, den Staatspreis verleihen. Überreicht wurden diese durch Ambergs Oberbürgermeister Michael Cerny, Kreishandwerksmeister Johann Weber und Martin Wurdack, Schulleiter des Beruflichen Schulzentrums im großen Rathaussaal in Amberg.

Die besten ihres Jahrgangs. Die Staatspreisverleihung der Berufsschule Amberg, sowie Preise der Stadt Amberg sowie der Berufsschule für einen sehr guten Abschluss wurden in Amberg durch Oberbürgermeister Michael Cerny, Kreishandwerksmeister Johann Weber und Schulleiter Martin Wurdack überreicht.

Mehr dazu hier:

https://www.mittelbayerische.de/region/amberg-nachrichten/absolventen-wurden-ausgezeichnet-20847-art2054467.html

, , , , , ,
Dir könnte auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.